Wasserwehr

Schiffsführer
Die FF Kirchdorf am Inn ist eine Stützpunktfeuerwehr im Bereich des Wasserdienstes.
Vom OÖ. Landesfeuerwehrverband ist in Kirchdorf eine Motorzille stationiert.
Um mit diesem Motorboot im Einsatzfall auch arbeiten zu können, stellt die FF Kirchdorf
9 ausgebildete Schiffsführer.



Zillenfahrer


Die großen Hochwässer 2002 und 2013 haben gezeigt wie wichtig die Wasserwehr im Katastrophenfall für die Bevölkerung ist. Um für Hochwasser- Einsätze noch besser vorbereitet zu sein, betreibt die FF Kirchdorf aktiv das Fahren mit der Ruderzille.
Auf mittlerweile 4 Ruderzillen folgen 31 aktive Zillenfahrer. Jedes Jahr wird dabei in Zuge der Ausbildung an diversen Bewerben teilgenommen.
Im Laufe der letzten Jahre konnten von der FF Kirchdorf auch schon einige Erfolge auf Landesebene erzielt werden:

2010 OÖ. Landesbewerb: Landessieg in Silber Klasse B
2011 OÖ. Landesbewerb: 2 Platz in Bronze Klasse B
2014 OÖ. Landesbewerb: 3 Platz im Einer Klasse B
2015 Qualifikation von 3 Zillenbesatzungen für den 1.Bundesbewerb in Tulln.




Bewerbssaison 2015


Im Jahr 2015 wurde an folgenden Wasserwehr- Leistungsbewerben teilgenommen:

-> 06.06.2015 Bezirksbewerb in Schärding: 15 Teilnehmer
-> 20.06.2015 Landesbewerb Oberösterreich in Überackern: 18 Teilnehmer
-> 15.08.2015 Probebewerb für Tulln in Engelhartszell: 6 Teilnehmer
-> 28.08.2015 Landesbewerb Steiermark in Gleisdorf: 11 Teilnehmer
-> 12.08.2015 Bundesbewerb in Tulln an der Donau: 6 Teilnehmer


Gratulation an alle Teilnehmer bei diesen Bewerben für die erbrachten Leistungen!!!